Reaktionen

«Die Verabschiedung selbst war ausgesprochen würdevoll und hat uns alle sehr berührt.»

Da wir vor kurzem aus der röm. kath. Kirche ausgetreten sind und der Tod in der Familie zu Thema wurde haben wir uns kurz entschlossen beim Verein als Mitglied angemeldet.

Da nun kurz darauf mein Vater verstorben ist und haben wir beim Verein um die Verabschiedung angefragt. Wir wurden informiert, dass sich noch am selben Tag jemand melden wird, der die Zeremonie an dem von uns gewünschten Termin leiten wird. Zwei Stunden später läutete bereits das Telefon und wir hatten den ersten sehr netten Kontakt mit dem Ritualleiter und konnten einen Termin für den Abend abmachen um den Ablauf zu klären. So durften wir Wolfgang Breuss als angenehmen und sehr kompetenten Mitarbeiter kennen und schätzen lernen. Er brachte viele Ideen ein und war für alle unsere Wünsche offen. So konnten wir recht rasch den Ablauf klären und hatten am folgenden Tag bereits den kompletten Ablauf mit allen Texten zur Ansicht mit der Bitte Änderung und weitere Wünsche einzubringen. Ausser wenigen Kleinigkeiten die wir noch selbst zu klären hatten waren wir voll auf zufrieden.

Die Verabschiedung selbst war ausgesprochen würdevoll und hat uns alle sehr berührt. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals sehr beim Verein Abschied in Würde für die wirklich sehr ansprechende Verabschiedung bedanken, unser besonderer Dank gilt Wolfgang Breuss für seine sehr einfühlsamen Gespräche und die sehr gelungene Führung durch die Verabschiedung.

Um so mehr freuen wir uns nun Mitglieder im Verein sein zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen

Inge, Jenny und Robert Bernecker


Füge ein Kommentar hinzu

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.