Die Durchführung einer Trauerfeier durch eine erfahrene Ritualleiterin oder einen erfahrenen Ritualleiter unseres Teams beinhaltet:

  • die Kontaktaufnahme und das erste, persönliche Gespräch mit Ihnen als Hinterbliebene/n,
  • die gemeinsame Gestaltung mit Ihren Ideen und persönlichen Vorstellungen der Trauerfeier,
  • die Beratung, was die Gestaltung, den Ort, die notwendigen Abklärungen und den Ablauf der Feier anbelangt,
  • die Konzepterstellung / die sensible Dramaturgie der Abschiedsfeier und deren Verschriftlichung,
  • die Durchführung, Moderation und Gesamtleitung der Feier,
  • die elektronische oder postalische Zusendung der Trauerfeier in Schriftform.

Der zeitliche Aufwand der Gestaltung und Durchführung einer Trauerfeier für die Ritualleiter*innen beläuft sich auf ca. 10-15 Stunden pro Feier.

Die Kosten einer Trauerfeier sind wie folgt gestaltet:

  • EUR 730,- für eine Trauerfeier im Anlassfall
  • EUR 730,- für Vorbereitung einer Trauerfeier zu Lebzeiten
  • EUR 365,- für die Durchführung der vorbereiteten Trauerfeier inklusive der Anpassung von Änderungen

Zur Information: der Verein ist gemeinnützig tätig und nicht auf Gewinn ausgerichtet. Die Kosten für eine Trauerfeier setzen sich zusammen aus den Lohn- und Lohnnebenkosten für die Ritualleiter*innen, aus dem administrativen Aufwand, Werbungskosten, Vereinsentwicklungskosten, Versicherungen und Gebühren und den Rücklagen, die der Verein für die Verabschiedung seiner Mitglieder bilden muss.

Vereinsmitglieder erhalten besondere Konditionen:
0-7 Jahre Vereinsmitgliedschaft mit Selbstbehalt (gilt für alle Beitritte ab 13.09.2018)

  • EUR 365,- für eine Trauerfeier im Anlassfall
  • EUR 365,- für Vorbereitung einer Trauerfeier zu Lebzeiten
  • EUR 365,- für die Durchführung der vorbereiteten Trauerfeier inklusive der Anpassung von Änderungen

ab 8 Jahre Vereinsmitgliedschaft sind diese Leistungen kostenfrei

Zusätzliche Kosten sowohl für Mitglieder als auch Nichtmitglieder können entstehen, wenn
> für den Verabschiedungsraum eine Miete anfällt.
> ein/e SolistIn, eine Musikgruppe oder andere Personen an der Gestaltung der Trauerfeier mitwirken.